verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien, Bucov
Rasse: Schäferhund-Mix
Alter: geb. ca. April 2019
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: hellbraun-schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Gewicht: ca.11 kg
In Pflegestelle seit 27.03.2021
Vermittelt: Mai 2021

ALENA (bei uns „Elli“) kam vor ca. 4 Wochen in ihre Pflegefamilie und wandelte sich vom ängstlichen zum absolut verschmusten Mädchen, das aktiv Nähe sucht und gerne mittendrin dabei ist. Dennoch erkennt man in ungewohnten Situationen (plötzliche Geräusche, Straßenverkehr, Menschenansammlungen) noch das unsichere Mäuschen, das aus dem Transporter stieg. Interessenten müssen sich bewusst sein, dass Elli nicht auf Fremde zugeht, dass es Zeit und Geduld braucht, ihr Vertrauen zu erlangen. Ist das erreicht, hat man mit Elli eine absolut loyale, liebe und ruhige Mitbewohnerin. Sie ist stubenrein und wartet geduldig, bis man sich mit ihr beschäftigt. Die junge Hündin ist fit und ausdauernd, geht mit Begeisterung Gassi und zum Joggen. Ihre Unsicherheit steht ihr manchmal noch im Weg, deshalb werden Besucher erstmal misstrauisch beobachtet und auch mal angebellt. Ebenso sind ihr Hundebegegnungen sehr unheimlich. Da muss noch an der Gelassenheit geübt werden. Elli wäre gerne Einzelhund, mit vorsichtiger Eingewöhnung sollte ein bereits vorhandener Hundekumpel aber kein Hindernis sein. Da sich ein gewisses Jagdinteresse an Katzen gezeigt hat, sollte ihre neue Familie keine besitzen. Kinder sollten über das Grundschulalter hinaus sein. Aktive Leute, die ihr täglich ausreichend Bewegung verschaffen, müssten nicht zwingend einen Garten haben. Sie liebt ihr Körbchen heiß und innig und würde sich auch in einer Wohnung wohl fühlen. Wer möchte unserer intelligenten Elli mit viel Einfühlungsvermögen die Sicherheit und Geborgenheit geben, die sie verdient? 

Unsere Hunde
– sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
– sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
– werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de
Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!