verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Gewicht: 14 kg
Geburtsdatum: ca. Februar 2011
In Pflegestelle seit: 22.09.2019
geblieben: Mai 2020

 

ANJALI – STERNCHEN SUCHT HEIMATPLANET

„Ich bin Anjali und komme ursprünglich von einem fernen Planeten im Universum.
Dort sind alle Lebewesen sanft und gutmütig und voller Rücksicht miteinander.
Irgendwann habe ich mich zu weit über den Horizont gebeugt und bin in den Weiten der Himmel rumgeschwirrt.

Gelandet bin ich in einem ungastlichen Land.

Viele meiner Art lebten zusammengepfercht in viel zu kleinen Räumen und lebten in ständiger Angst. Dort habe ich meine Flügel verloren.
Irgendwann kamen Menschen, haben mich weggeholt und in ein anderes Land gebracht, weit weg von der Enge und der Angst. Mein Pflegefrauchen hat dann festgestellt, dass ich nicht nur die Flügel verloren habe, sondern dass auch mein Schwanz, den ich ja zum Navigieren brauchte, so schlimm in Mitleidenschaft gezogen war, dass ich ihn schlussendlich auch verlieren musste.

Da ich mich jetzt nicht mehr so einfach in die Lüfte erheben kann, und mich mit den Gegebenheiten hier auf der Erde auseinandersetzen muss, verwundert es nicht, dass ich meist mit großen Augen verträumt in die Landschaft starre, um alles zu begreifen.
Von vielen Dingen bin ich in meinem neuen Leben ganz verzückt und kann es nicht fassen, dass ich liebevoll und mit großer Zartheit gestreichelt werde und mein zartes Sternenseelchen wieder heile wird.
Meinen Mitbewohner/innen lasse ich natürlich den Vortritt, sie sind ja schon länger hier zuhause, aber um auch zu meinem Recht zu kommen, steh ich einfach immer ein bisschen im Weg, wie bestellt und nicht abgeholt und schon kommen die guten Gaben von oben.

Mein Pflegefrauchen will natürlich in Zukunft noch andere verlorengegangene Sternenkinder aus der Enge und der Angst holen und sucht für mich einen endgültigen Heimatplaneten, mit einem )oder mehreren Menschen nur für mich, die mich liebevoll unter ihre Fittiche nehmen und mir einen Prinzessinnen -Platz in ihrem Herzen geben.

Mehr über mich findet ihr auf der Facebookseite vom Tierschutzhof Lünen https://www.facebook.com/DieLuenhuebels/ und falls es mir gelingt, mich still und leise, (so wie ich nun mal bin) in euer Herz zu schleichen, dann meldet euch bei Uta.“

************************************************

ANJALI, für sie war es höchste Zeit! Viel zu dünn und mit gebrochener Rute ist sie auf ihrer Pflegestelle angekommen. Inzwischen wurde ihre Rute amputiert und sie hat sich gut von der Operation erholt.

ANJALI ist eine sehr interessierte, ruhige und sanfte Hündin, die inzwischen Streicheleinheiten so richtig zu genießen weiß. Sie drängt sich aber nicht auf, sondern wartet ruhig, bis sie an der Reihe ist.

Autofahrten erträgt sie brav, aber Leine laufen muss sie noch etwas üben. An der Stubenreinheit arbeiten wir noch.

Mit den anderen Hunden auf ihrer Pflegestelle kommt sie gut zurecht und auch größere, verständige Kinder sind für sie kein Problem.

Wer einen süße Sternenprinzessin sucht und ANJALI kennenlernen möchte, darf sich gerne an ihre Pflegestelle wenden:

Kontaktdaten:
Uta Schmieder
Tel: 01578 0651820
Mail: uta@tierhilfe-lebenswert.de

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache
koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de
Dienstag Ruhetag

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V. IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50 BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!