verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Hirtenhundmischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: creme-schwarz
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: 22kg
Geburtsdatum: ca. 10/2013
In Pflegestelle seit: 30.10.2020
Vermittelt: November 2020

Vermutlich war bei Apsaras Vorfahren ein Schmusekuschelbär mit dabei. Sie ist die Freundlichkeit in Person, ob Kinder, Welpen, andere erwachsene Hunde, Menschen….. Erst mal schauen, dann handeln ist ihre Devise. Sie drängt sich niemals auf, aber ist immer gern mit dabei. Am liebste liegt sie irgendwo auf dem Boden in der Nähe ihrer Menschen. Ein Platz auf unserer Terrasse vor der offenen Haustür hatte es ihr in den letzten Tagen, als die Sonne nochmal wärmte, ganz besonders angetan. Dort hatte sie alles im Blick. Oder jetzt gerade, während ich das schreibe, liegt sie ganz in meiner Nähe genussvoll auf dem Boden ausgestreckt. Dass sie auch anders kann zeigt sie, wenn sie mit dem kleinen Welpen hier durch den Garten flitzt. Apsara ist eine ruhige, gutmütige Hündin, die erst etwas Zeit braucht, um Vertrauen zu fassen. Am besten ist, ihr das timing der Annäherung zu überlassen, dann geht es sehr schnell und problemlos. Wenn sie bedrängt wird, reagiert sie mit Rückzug. In den wenigen Tagen, die sie jetzt bei uns ist hat sie von sich aus Treppensteigen gelernt. Sie war von Anfang an stubenrein. Beim Autofahren in der Reisebox schien sie auch nicht sonderlich gestresst. Und auch für einige Zeit allein bleiben, packt sie ganz gut. Katzen kennt sie nicht, aber vermutlich würde sie sie bald akzeptieren. Mit anderen Hunden ist sie sehr verträglich, das kleine Welpenmädchen, das aktuell hier ist, nützt das leidlich aus und rupft und zupft die große Hundetante oft mit größtem Spaß. Es wäre sicher schön für sie, wenn noch ein anderer Hund in ihrem Zuhause wäre. Spazierengehen findet sie nicht schlecht, aber eine halbe Stunde 10 Quadratmeter erschnüffeln, wäre viel eher ihr Ding. Für Apsara wäre ein Platz in einer Wohnung/einem Haus mit Garten perfekt, bei Menschen, die lieber in der Hängematte lesen, als Berggipfel stürmen. Es wäre ihr auch zu wünschen, dass sie in Gesellschaft mit anderen Hunden leben kann. Sie ist eine absolut friedliche Bereicherung für jedes Hunde- und Menschenrudel. APSARA kann jederzeit nach Absprache bei ihrer Pflegefamilie besucht werden.

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet.

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!