verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien, Campina
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Farbe: weiß-braun
Schulterhöhe: ca 45 cm
Geburtsdatum: ca 2017
In Pflegestelle seit: September 2020
Vermittelt: Dezember 2021

🎶Wunder geschehen – ich hab’s gesehen🎶

Bisher wurde Atari hier nur als Beispiel für Hunde mit tiefen seelischen Wunden erwähnt. Und diese heilen in ihrem Fall sehr langsam, mit vielen Rückschritten. Atari kam aus einem Animalhordingfall in Rumänien. Sie wurde nach dem Tod des Besitzers in einem Hinterhof gefunden. Von dort kam sie in das Shelter Campina und dann zum Glück relativ bald auf ihre Pflegestelle. Wir sind recht erfahren mit ängstlichen Hunden, haben sie sofort im Blick gehabt. Dank meiner lieben Freundin Marika Platz haben wir direkt aus dem Shelter eine gute Beschreibung und auch Videos eines Hundes bekommen, dem Menschen zutiefst unsympathisch waren. Dennoch haben wir uns sehr bewusst für sie entschieden, da Atari in unseren Augen kaum Chancen auf einen anderen Platz hatte.

Atari kam am 12.09.2020, vor über einem Jahr, bei uns an. Sie wollte fast 2 Wochen nichts fressen, uns nicht ansehen, lag den ganzen Tag wie ein Stofftier in der ihr zugewiesenen Ecke. Ausgestattet mit Hausleine am Sicherheitsgeschirr waren wir überaus zuversichtlich, weil sie wirklich schnell stubenrein war und die festen Routinen nach etwa 4 Wochen sehr flüssig abliefen.

Das Zusammenleben mit Atari ist unglaublich einfach, sie macht nichts kaputt, ist stubenrein, liegt brav auf ihrem Kissen, geht brav an der Leine und zeigt keinerlei Aggressivität.

Dennoch hat sie monatelang nicht ein einziges Mal einen Hauch von Lebensfreude gezeigt. Sie hat brav alles über sich ergehen lassen, toleriert uns, hält sich an ihren Routinen fest. Unsere „Hundetherapiehündin“, die wirklich jeden Hund bisher geknackt hat, ist an ihr fast verzweifelt. Auch nach 1001 Spielaufforderungen wurde sie noch ignoriert und trotz ganz vielen Unterwerfungsgesten hatte Atari einfach nur Angst vor der viel kleineren Mia. Sie friert noch heute ein, wenn sie berührt wird, traut sich kaum nah an Menschen vorbei, frisst mit viel Überwindung aus der Hand und wenn sie sich mal einen Schritt nach vorn traut, geht sie am nächsten Tag drei Schritte zurück.

Tatsächlich kamen erst im Sommer die ersten richtigen Spiele zwischen Atari und unserer Mia zustande. Endlich hatte Atari Appetit, fraß die ersten Kauteile (auch die wurden vorher ignoriert) und zeigte endlich etwas Lebensfreude. Aus dem Drangwandern der immer gleichen Runde im Garten wurde plötzlich ein Chillen unter dem Kirschbaum. Im Herbst übertraf sich die Dame fast selbst und bellte den Nachbarshund an. Dennoch macht sie oft mehr Rückschritte, als Fortschritte. Es geht sehr langsam und so gar nicht stetig voran. Dennoch ist Atari eine unfassbar tolle Hündin und wir haben unsere Entscheidung sie zu holen nicht bereut.

Liebe Pflegestellen und alle die es werden wollen: Manche Hunde bleiben lange! Man muss sich, bevor man sich einen Hund auf die Pflegestelle holt, dessen bewusst sein, dass er nicht zwangsläufig vor dem nächsten Urlaub auszieht oder unseren Charmeoffensiven bald erliegt. Auch wir hatten noch nie einen solchen Extremfall, aber wir gehen ihren Weg mit ihr.

Wir werden irgendwann ihren Menschen finden.

Unsere Hunde
- sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
- sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
- werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!