Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Farbe: weiss-braun-schwarz
Schulterhöhe: wird ca. 40 cm
Gewicht: 3 kg
Geburtsdatum: ca. August 2018
In Pflegestelle seit: 9.12.2018
Standort: 74424 Bühlertann

Ballerina ist gut angekommen. Weitere Infos folgen in Kürze!
—————————–
Welpentypisch verspielt
gut überall anfassbar
sehr verträglich
freundlich offen
für Ersthundebesitzer bei Vermittlung im Welpenalter geeignet

Kontakt:
Hanne Schmiedt
Tel. 07974/911236
E-Mail: Hannelore.schmiedt@web.de

Allgemeiner Hinweis zu unseren Welpen:
Die Welpen werden frühestens im Alter von 15 Wochen nach zweifacher Impfung, in der Regel nach dreifacher Impfung, vermittelt. Welpen dürfen nur reisen, wenn sie gesundheitlich vom Tierarzt als ausreisefähig erklärt wurden. Gerade Welpen / Junghunde haben noch ein schwächeres Immunsystem und die Bedingungen in Rumänien sind nicht mit denen bei uns zu vergleichen. Sie sind jedem Wetter draussen ausgesetzt. Es ist unmöglich – selbst bei täglicher Reinigung – die Welpenkennel hygienisch sauber zu halten. Die Muttertiere hatten oft noch keinen Impfschutz, den sie an ihre Welpen weiter geben konnten. das alles führt dazu, dass gerade Welpen, auch wenn sie bei der Registrierung für unsere Galerie gesund und fit wirkten, doch noch erkranken und sogar sterben. Besonders häufig kommen Atemwegserkrankungen vor. Wir freuen uns über jeden Welpen, der bereits in seinen ersten Lebensmonaten in ein schönes Zuhause reisen darf, möchten Sie aber bitten gerade bei einem Welpen noch größeres Verständnis zu haben, dass der Welpe nicht mehr 100% so aussieht wie auf dem Bild, denn Welpen verändern sich in wenigen Wochen sehr und aufgrund ihres schwächeren Immunsystems kann es zu notwendigen tierärztlichen Behandlungen nach Ankunft in Deutschland kommen. Ist Ihnen das Risiko zu groß, wählen Sie bitte einen Hund ab ca. dem 6 Lebensmonat, weil sich dann das Äußere nicht mehr so stark verändert und sich das Immunsystem nach länger zurück liegenden Impfungen besser stabilisieren konnte.

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!