verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: weiss
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: ca. 21 kg
Geburtsdatum: ca. 2017
In Pflegestelle seit: 02.12.2019
Vermittelt: September 2020

Canny ist ein lieber, sensibler Hundebub, der sich zu sanften, hundeerfahrenen Frauen hingezogen fühlt. Vor Männern hat er oft Angst, das war auf seiner vorigen Pflegestelle ein Problem. Ein verständnisvoller, ruhiger Mann, der geduldig damit leben kann, dass Canny bei Männern Zeit und positive Erfahrungen braucht, um anzubändeln, ist dann wichtig. Er lebt harmonisch in einer großen Hundegruppe auf unserem Tierschutzhof und versteht sich mit allen Artgenossen prima.

Daher kann er auch gern in einen Haushalt mit anderen Hunden vermittelt werden – vielleicht könnte ihm ein souveräner Ersthund auch ein gutes Vorbild sein. Cannys „Knackpunkt“ ist die Nacht – tagsüber ist er ein stiller, unauffälliger Engel, nachts bekommt er hingegen manchmal Angst und jault dann. Das hat dazu geführt, dass vorige Vermittlungen leider aufgrund mangelnder Geduld mit Canny missglückten, daher bitten wir um Verständnis, dass wir keine Hundeanfänger in den Interessentenkreis aufnehmen werden. Er ist auch kein echter Kuschelhund. Er möchte gern dazu gehören und dabei sein, möchte aber nicht dauernd im Fokus der Aufmerksamkeit stehen. Einen Haushalt mit Kindern möchten wir daher nicht. Wir haben Canny in unsere Gruppe auf dem Tierschutzhof aufgenommen, um das Problem der nächtlichen Unruhe zu erörtern und zu lösen. Er bekommt mittlerweile B-Vitamine gegen nervöse Störungen, schläft mit im Schlafzimmer in einem Körbchen vor dem Bett und wir haben ein Säuglingsnachtlicht installiert – jetzt schläft er seit fast zwei Wochen nachts durch…

Normale Tagesabläufe funktionieren einfach super – er geht fantastisch an der Leine, fährt problemlos im Auto mit, ist stubenrein, sozial, lieb… einfach ein kleiner Traumbursche… Wer sich da noch mit dem Gedanken anfreunden kann, dass es eine Anfangsphase mit ihm geben könnte, die etwas holprig verläuft, hat große Chancen, mit Canny glücklich zu werden…

Wir wünschen uns von Interessenten, dass sie dazu bereit sind, Canny einen sanften Übergang zu schaffen. Das heißt: Einige Besuche im Vorfeld, um mit ihm warm und vertraut zu werden, damit für ihn ein Umzug kein Schock wird.

Kontakt:
Michael Moch
Tel.: 01520 58 44 767
Kontakt: koblenz-Nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache
koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de
Dienstag Ruhetag

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V. IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50 BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

 

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!