verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien / Ploiesti
Rasse: Mischling (vielleicht weisser Schäferhund/Golden Retriever)
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: weiss
Schulterhöhe: 53cm
Gewicht: 17,3kg
Geburtsdatum: ca. Juli 2018 lt. Pass
In Pflegestelle seit: 07.08.2021
Vermittelt: August 2021

Anfragen – bitte nur im Umkreis von 100km zu Heppenheim –

CHASKA ist eine ausgeglichene, geduldige, sanfte und wunderschöne Hündin, die die Nähe des Menschen sucht und sehr viel Ruhe ausstrahlt. Sie ist noch etwas dünn, was sich aber schnell ändern wird, da sie sehr gut frisst.
Nach der kurzen Zeit bei uns können wir schon sagen, dass sie zu Mensch und Hund sehr freundlich ist und eine eher ruhige, durchaus auch z.B. bei Hundekontakt souverän wirkende junge Hundedame ist. Sie fordert Streicheleinheiten ein, indem sie ihre Schnauze unter die Hand steckt.

Chaska ist stubenrein und läuft nahezu perfekt an der Leine. Dabei sucht sie immer wieder Blickkontakt zum Zweibeiner am anderen Ende der Leine. Sie springt nicht nach vorbeifahrenden Autos und hat auch keine Ambitionen Jogger oder Radfahrer zu „jagen“. Vögel und Rehe sind da schon interessanter.
Angst, Panikattacken – auch nicht bei Gewitter – konnten wir bislang bei ihr vor Geräuschen
und neuen Umgebungen draussen nicht feststellen. Allerdings hat sie Angst im Haus andere Stockwerke zu erkunden. Sie fiept, wenn sie sich vor etwas gruselt. Ich denke aber, dass das
nach ein paar Versuchen auch klappen wird.

Noch möchte Chaska zwar nicht freiwillig ins Auto springen, lässt sich aber problemlos hineinheben. Autofahren verträgt sie in der Box und auf dem Rücksitz.
Der erste Tierarztbesuch war auch kein Problem. Sie schläft nachts durch, ist nicht futterneidisch und zu keinem Zeitpunkt und in keiner Situation aggressiv.

Chaska reagiert schon (oft) auf ihren Namen, macht auch brav „Sitz“ und akzeptiert Verbote mit „NEIN“. Natürlich sollte man konsequent weiter mit ihr arbeiten und ihr alles beibringen, was ein Hund so an Kommandos kennen sollte.

Katzenverträglichkeit können wir nicht testen.
Kinder im schulpflichtigen Alter sollten kein Problem sein.

CHASKA würde sich sicherlich in ihrem Zuhause über einen Garten freuen, den sie bei uns momentan noch weniger zum Toben als viel lieber zum Chillen nutzt.
Auch gegen einen Hundekumpel hätte sie ganz sicher nichts!

Wir haben CHASKA bei uns als eine sensible Hündin kennengelernt, die längere Spaziergänge mag, eher die Ruhe liebt und viele Kuscheleinheiten benötigt. Genau das sollte ihr von ihren zukünftigen Hundeeltern auch geboten werden.

Unsere Hunde
– sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
– sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
– werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!