verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien, Campina
Rasse: Golden Retriever-Corgie-Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: weiß-rot
Schulterhöhe: 40 cm
Gewicht: 20 kg
Geburtsdatum: ca. 1.12.2017
In Pflegestelle seit: 9.1.2020
Vermittelt: Januar 2021

CRUSOE, genannt Robinson oder Robbie – Ein starker Typ! Dieser kleine „Golden Corgie“ war so bedient von seiner langen Reise nach Deutschland, dass er bei Ankunft den ganzen Transporter zusammenschrie, als man ihn da rausholen wollte und all seine Reise-Kameraden lautstark mit einstimmten. Gerne hätte sich der stolze kleine Kerl nach Kräften gewehrt. Es half alles nichts, er musste in eine Hundebox und dann in ein kleineres Auto, das ihn in seine Pflegestelle brachte. Eine Mini-Leberwurst später ließ er sich ohne Gezeter bereits Halsband und Geschirr anziehen und erledigte draußen all seine Geschäfte. Und so zügig scheint nun seine ganze Pflegestellen-Karriere zu verlaufen: Stubenrein ist er von Anfang an. Autofahren ist in Ordnung, wenn er seine Leute dabei sehen kann und beim Tierarzt wickelt er auch schon alle um die Pfote. Nette Hunde sind immer willkommen, nur sollte man ein gutes Futtermanagement haben, damit kein Neid aufkommt. Katzen wären selbstverständlich auch ok. Kinder scheint er zu kennen und gut zu finden, doch da er auch ein bisschen überschwänglich in seinen Liebesbekundungen ist, sollte das lebensbejahende „Powerpaket“ nicht zu kleinen Kindern. Robbie ist ansonsten ein völlig unkomplizierter Geselle, anlehnungsbedürftig und vielleicht ein sogenannter „Männer-Hund“, denn er himmelt seinen Pflege-Papa an, wirft sich auf den Rücken, lässt das Bäuchlein kraulen. Aber an Frauen passt er sich auch gut an, wenn die „Rahmenbedingungen“ stimmen. Er ist einfach goldig und sprüht vor positiver Energie. An verschiedenen semi-sportlichen Beschäftigungen hätte er sicher Spaß, denn er ist ein cleveres, bewegungsfreudiges Kerlchen, das lässt sich schon jetzt erkennen. Doch erstmal sucht dieser stolze kleine Racker nach einem eigenen Plätzchen – und ehe ich’s vergesse, eine Küche sollte dort unbedingt vorhanden sein, wo er rumlungern und im Weg liegen kann 😏, denn das scheint für ihn der allerbeste Platz im ganzen Haus, außer dem Sofa vielleicht. Nur sollte er in seinem zukünftigen Zuhause keine Treppen steigen müssen und die Bewerber für ihn auch nicht zu betagt sein, denn mit seinen zwei bis drei Jahren wird dieser zauberhafte kleine Chaot noch lange über Stärke und Willenskraft verfügen. (Robinson) Crusoe ist laut dem in Deutschland durchgeführten Labor-Check negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet und freut sich über einen Spaziergang mit Interessenten in 14169 Berlin.

Unsere Hunde
– sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
– sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
– werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!