verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien / Bucov
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: schwarz / weiß / beige
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Gewicht: ca. 15 kg
Geburtsdatum: lt. Pass ca. Januar 2020
In Pflegestelle seit: 27.03.2021
Standort: 01920 Panschwitz-Kuckau

Finnegan (hier genannt Finn) ist ein aktiver, aufgeweckter, freundlicher und verspielter junger Hund, dem man allerdings auch seine Grenzen aufzeigen muss.

Gegenüber fremden Personen ist er aber sehr misstrauisch.
Er lebt auf seiner Pflegestelle mit Rüden und Hündinnen zusammen und versteht sich mit allen gut, außer wenn es ums Futter geht. Im Haus lebende Katzen interessieren ihn sehr. Diese sollten in seinem neuen zuhause daher eher nicht vorhanden sein. Außerhalb zeigt er Jagdtrieb.

An der Leinenführigkeit muß noch gearbeitet werden Finnegan ist stubenrein. Bei längeren Autofahrten hat er noch Probleme mit Übelkeit.

Finnegan ist sehr aufgeweckt, nimmt sehr gern Leckerlis und will noch viel lernen. Der Besuch einer Hundeschule wäre sicher von Vorteil.

Wir wünschen uns für Finnegan ein Zuhause bei aktiven Menschen, die viel Zeit und Geduld bei der Eingewöhnung aufbringen. Eine längere Kennlernphase, aufgrund seines Verhaltens gegenüber Fremden ist erforderlich. Hat man das Vertrauen gewonnen, ist er ein treuer Begleiter.
Ein Ersthund wäre für Finnegan auch toll, ist aber keine Bedingung.

Interessenten können Finnegan gern Coronakonform kennenlernen.
Finnegan wird in einem Umkreis von max. 100 km vermittelt.

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Kontakt:
Peggy Hildebrand-Mögel
mobil: 015236620332 (kein WhatsApp)
Mail: ps.p-k@web.de

Unsere Hunde
– sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
– sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
– werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!