verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien / Campina
Rasse: Mischling / Schäferhund eventuell Beauceron
Geschlecht: weiblich, nicht kastriert
Farbe: TAN gecheckt
Schulterhöhe: ca. 45 cm / bleibt so
Gewicht: 15 kg
Geburtsdatum: 01.03. 2019
In Pflegestelle seit: 26.11.2020
Standort: Hohenberg an der Eger

Die hübsche Jaminala (Mina) hat in ihrem kurzen Leben bereits einiges erleben müssen. Eine misslungene Operation an ihrem Hinterbeinchen (in Rumänien) hatte bei Mina schlimme Folgen. In der Wunde hatte sich ein Keim gebildet, welcher das Abheilen unmöglich machte. In der Zeit, in der die junge Hündin hier in Deutschland lebt, musste sie daher viele Tierarztbesuche über sich ergehen lassen und lange Zeit ruhig gehalten werden. Nun aber ist es geschafft, Jaminala ist komplett geheilt und bereit richtig durchzustarten. Was noch fehlt? – Das passende FÜRIMMERKÖRBCHEN!

Jaminala ist sehr menschenbezogen und am liebsten bei ihrer Bezugsperson. Trotzdem kann sie mit ihren Hundefreunden auch stundenweise allein Zuhause bleiben.
Die junge Hündin ist sehr verträglich mit ihren Artgenossen, liebt es aber ebenso allein im Mittelpunkt zu stehen. Eine Vermittlung ist daher sowohl als Ersthund, als auch als Zweithund möglich – ein sicherer Artgenosse ist im Rahmen der Eingewöhnung aber sicher kein Nachteil.

Jaminala ist stubenrein, läuft artig an der Leine und fährt sehr gerne Auto.
Ihre neuen Besitzer sollten Erfahrung mit agilen Hunden haben und mit einer ruhigen, konsequenten Art bereit sein, Zeit in Jaminala’s weitere Erziehung zu investieren.

Als sehr aktive und aufmerksame Hündin empfehlen sich daher für Jaminala aktive und erfahrene Hundekenner, die ihr ein neues FÜRIMMERKÖRBCHEN schenken.
Wer möchte die tapfere Hündin kennenlernen?

Kontakt:
Gabi Öczan
Tel: +49 163 8563722
Mobil: +49 163 8563722
Mail: tierhilfe-gabi@mail.de

Unsere Hunde
– sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
– sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
– werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de
Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!