verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien / Bucov, Campina
Rasse: Mischling (Schäferhund)
Geschlecht: Weiblich, kastriert
Farbe: Braun-schwarz
Schulterhöhe: ~ 50 cm
Gewicht: 17 kg
Geburtsdatum: ca. 2018
In Pflegestelle seit: 10.5.2020
Standort: 76199 Karlsruhe

Leyli hat sich von einem Angsthasen zu einer liebevollen Hündin entwickelt.

Manchmal merkt man ihr ihre Unsicherheit an, aber ansonsten ist sie zu einer sehr anhänglichen, nicht mehr ängstlichen Hündin geworden, die bei Ihrer Pflegemama als Leithündin fungiert.

Zu ihrem Pflegefrauchen hat sie so viel Vertrauen gewonnen, dass sie meistens bei ihr liegt und die Nähe des Menschen sucht. Sie geht gerne spazieren und kann auch auf Joggingrunden gut mithalten. An normalen Tagen laufen wir zwischen 5-13 km eine Runde. Ist kein muss, aber sie will beschäftigt werden.

Leyli liegt aber auch gerne auf der Couch oder spielt mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle im Garten. Dabei sucht sie aber dennoch immer wieder die Nähe ihres Pflegefrauchens.

Im ersten MMK-Test hat sich ein positiver Leishmaniose-Titer gezeigt. Der Nachtest ergab einen Titer im Normbereich. Also erstmal kein Grund zur Sorge, denn Leyli ist topfit!

Was ihrem Pflegefrauchen wichtig ist:

* Ein Garten wäre perfekt, lange Gassirunden sind das Mindeste
* Leyli möchte gern sportlich gefordert werden (z.B. Fahrrad fahren, Joggen etc.)
* Kontakt zu anderen Hunden
* sollte nicht den ganzen Tag alleine sein, Arbeit auf Teilzeit wäre super (Kann 3-4 Stunden alleine sein)
* Ersthund nicht zwingend erforderlich, bei genügender Beschäftigung, da sie sonst Sachen zerstört

LEYLI ist eine sehr liebe, menschenbezogene Hündin nach genügender Eingewöhnung. Katzen mag Leyli nicht. Kinder schon, allerdings sollten diese nicht zu wild und schon verständig sein. Autofahren ist kein Problem.

Wer will, kann Leyli auf ihrer Pflegestelle in Karlsruhe besuchen kommen.

Kontakt:
Nathalie Kiefer
mobil: 0178/9307210
Mail:  mail@pedalkart.de

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de
Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!