Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: schwarz-weiss
Schulterhöhe: ca. 56 cm
Gewicht: ca. 20 kg
Geburtsdatum: ca. Mai 2015
In Pflegestelle seit: 13.10.2018
Vermittelt: November 2018


Dies ist LILITHs traurige Vorgeschichte:
LILITH wurde zusammen mit ihren winzig kleinen Welpen von ihrem ursprünglichen Besitzer ins Shelter nach Bucov gebracht. Eine kleine Familie, die nun in einem Umfeld klar kommen musste, in dem 2000 Hunde jeden Tag ums Überleben kämpfen. Tag für Tag verstarb eins von LILITHs Babies, die Tierärzte vor Ort waren machtlos. Die Kleinen und die Mama kamen ungeimpft, die Mama hatte viel zu wenig Milch und war selbst nur Haut und Knochen. Mit jedem Baby, das verstarb, wurde auch LILITH stiller und trauriger. Keines ihrer Babies hat überlebt – „nur“ LILITH blieb übrig und sie schien mit ihrem Leben abgeschlossen zu haben.

Die Rettung für LILITH fand sich dank einer Pflegestelle, in welche LILITH Mitte Oktober 2018 reisen durfte.
Hier zeigt sich LILITH vom Wesen her als sehr menschenbezogene, freundliche und aufgeschlossene Hündin. LILITH ist durch und durch liebenswert, sehr gelehrig und möchte alles richtig machen. Am Grundgehorsam muss noch ein wenig mit ihr gearbeitet werden, aber LILITH lernt unheimlich schnell. LILITH liebt Spaziergänge und ihre Leinenführigkeit ist bereits gut.

Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich. Sie kann somit gut zu einem bereits vorhandenen Hund vermittelt werden. Dies ist aber kein Muss; wir denken, dass LILITH auch als Einzelhund in einer Familie glücklich wäre. Im Haus ist LILITH brav, ruhig und stubenrein. Auch die Hauskatze ist für sie völlig ok. Draußen zeigt sie allerdings Jagdtrieb.

Auch auf Menschen reagiert LILITH durchweg positiv. Sie lässt sich von jedem Erwachsenen – auch von Männern – gerne streicheln. Kleinere Kinder, die sich schnell und eher unberechenbar bewegen, erschrecken sie ein wenig und sie weicht erst einmal zurück. Dies jedoch ohne jegliche Aggression.
LILITH zeigt im Allgemeinen keine ausgeprägten Ängste. Wenn etwas neu für sie ist, ist sie erst einmal vorsichtig, aber dann siegt am Ende doch ihre Neugier und sie legt ihre Unsicherheit schnell ab.

Autofahren stresst sie im Moment noch ein wenig, aber sie fährt „trotzdem“ brav mit.
LILITH würde gut zu aktiven und unternehmungslustigen Menschen passen. Wir können uns vorstellen, dass sie z. B. Spaß daran hätte, ihr Frauchen/Herrchen beim Joggen oder Radfahren zu begleiten. Ein eingezäuntes Grundstück zum Toben wäre schön, da LILITH draußen wegen ihres Jagdtriebs noch nicht abgeleint werden kann. Da bedarf es noch an Training.

Wer LILITH kennenlernen möchte, kann sie gerne nach Absprache in ihrer Pflegestelle besuchen.

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,

Besuchszeiten Oberwies:

nach telefonischer Absprache, Tel.: 01520 58 44 767 - Dienstag Ruhetag

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V. IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50 BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal@tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace.org

 
 

 

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!