Gestern am frühen Abend ist unsere liebe MADI über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir bleiben fassungslos und unendlich traurig zurück.

Am Ende hatte MADI den multiresistenten Keimen, die sie sich wohl schon bei der OP in Rumänien zugezogen hatte, nichts mehr entgegenzusetzen. Ihre OP-Wunde nach der Amputation ihres Beines wollte einfach nicht heilen. Immer wieder kam es zu starken Blutungen, die sich einfach nicht stoppen ließen. Es wurde nichts unversucht gelassen, MADI zu helfen.

MADI hat gekämpft und wir mit ihr. Wir hatten so sehr gehofft, sie bald zurück auf unseren Tierschutzhof holen zu können und ihr dann ein ganz tolles Zuhause zu suchen. Doch das Schicksal hatte andere Pläne mit unserer MADI…

MADI war eine besondere Hündin. Sie hat unser aller Herzen in kürzester Zeit im Sturm erobert. Sie bleibt unvergessen! UA

Das Team des Tierschutzhofes Karlsruhe

 

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!