Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Gewicht:
Geburtsdatum: ca. Juli 2018
In Pflegestelle seit: März 2019
Vermittelt: März 2019

Hallo ihr Lieben,
mein Name ist Mina und ich bin ein liebes, kleines Hundemädchen, das sein Für-Immer-Zuhause bei genauso lieben Menschen sucht. Seit dem 16.03.2019 bin ich nun auf meiner Pflegestelle in 69256 Mauer angekommen und kann nun endlich das Leben genießen.

Ich bin knapp 9 Monate alt, ca. 35 cm groß und wickel euch mit meiner verschmusten Art sicherlich ganz schnell um den kleinen Finger. Ich bin bei Fremden noch recht vorsichtig und schüchtern, doch mit viel Liebe und Geduld werde ich sicherlich ein super Hund werden. Ich lasse mich überall anfassen, konnte bereits gebadet werden und kuschel und spiele am liebsten mit meiner Familie. Das Gassi Gehen an der Leine bereitet mit viel Freude, allerdings brauche ich hier einen Menschen, der auf mich aufpasst und akzeptiert, dass ich vor fremden Menschen und Hunde noch etwas Angst habe und ihnen aus dem Weg gehen möchte. Auch werde ich noch eine Zeit an der (Schlepp-)Leine laufen müssen, bis ich souveräner werde und das Vertrauen zu meinem Menschen aufgebaut habe.

Ein Sofa-Hund bin ich aufgrund meines Alters jedoch nicht – ich möchte mich regelmäßig bewegen und aktiv die Welt erkunden…es gibt doch so viel zu entdecken. Ein wenig Kopfarbeit wäre auch nicht schlecht. Ich liebe verständnisvolle Kinder – egal welchen Alters – und flitze mit diesen gerne umher oder begleite Sie beim Fahrradfahren. Ich würde mich sehr über einen lieben, souveränen, (verspielten) Hundekumpel freuen – laute, wilde oder dominante Hunde brauche ich aufgrund meiner Vorerfahrung aktuell nicht um mich herum. Aber auch als Einzelprinzessin könnte ich gut leben, denn dann bekomme ich die ganze Zuwendung meiner Menschen. Hier auf der Pflegestelle wohne ich mit 2 Hunden, an denen ich mich orientiere, einer Katze und einem Kind zusammen. An der Stubenreinheit, dem Treppen laufen und dem Alleine bleiben im Rudel wird aktuell gearbeitet.

Obgleich ich ein kleines, zierliches Mädchen bin, brauche ich eine konsequente und liebevolle Erziehung….ihr möchtet doch nicht, dass ich euch auf dem Kopf herumtanze. Der Besuch einer Welpenschule wäre sicherlich vorteilhaft, um Mina das Hunde 1x1 beizubringen. Mina ist für Ersthundebesitzer geeignet, sofern diese die nötige Konsequenz und Geduld mitbringen und sich bewusst sind, was es heißt, einen Welpen bzw. Junghund aufzunehmen.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!