verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Farbe: weiss-schwarz
Schulterhöhe: ca. 25 cm
Gewicht:
Geburtsdatum: ca. 2008/2010
Im Tierheim seit:
Standort: Gnadenplatz

Update vom 19.11.2020:
Hallo ich bins – Pamino!

Ich wollte mich mal melden und erzählen wie es mir so geht.

Als ich hier angekommen bin, hatte ich große Angst, starke Schmerzen und war natürlich völlig derangiert.
Ich konnte wegen meines Rückens und meiner gerade verheilten Verletzungen fast nicht laufen und auch mit der Fellpflege klappte es nicht mehr, das hat mich furchtbar gestört!
Aber hier habe ich zwei Gesellschaftsdamen, die haben sich meiner angenommen. Ich wurde gebadet, gebürstet, gestreichelt und wieder gebadet.
In meinem Napf ist immer sehr leckeres Futter (zu wenig meiner Meinung nach) mit so kleinen Beilagen. Aber ich bin da nicht kleinlich – die futter ich einfach mit.
Und wenn sie sehen, dass ich wieder große Schmerzen habe, kommt noch so ein Teilchen in den Napf.
Mittlerweile habe ich wieder ein wunderbar weiches und kuscheliges Fell. Da werde ich geknuddelt, und wenn die beiden Frauen lächeln und vom kleinen Polarfuchs sprechen, dann meinen sie mich!
Sie begleiten mich auch immer, wenn ich draußen meine Runden drehe (das geht mittlerweile wieder ganz gut!) und Grashalmvisite mache. Sie nennen das Entschleunigung und halten mich am Popo, wenn ich mein großes Geschäft verrichte und falls ich es dann doch mal nicht nach Hause schaffe, kann ich ein zweibeiniges Taxi nehmen.
Im Haus bekomme ich dann so ein weißes Höschen an (sie sagen ich wäre inkontinent), aber das macht mir nichts aus – es ist bequem und alle sind entspannt.

Wir hoffen alle, dass es noch lange so bleibt wie es ist.

Bis Bald
Pamino

Achja ein Highlight gibt es hier noch:

Nackte Füße am Morgen – Mmhmmm lecker!

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Patenschaft:
Werde Gnadenplatzpate:
Patenschaften
——————————
PAMINO darf seinen Lebensabend auf seinem Gnadenplatz genießen.

Er ist ca. 14 Jahre alt, hat Probleme mit der Wirbelsäule und kann deshalb kaum noch laufen. 😢
Zudem beginnt er, inkontinent zu werden. Im Moment noch nicht schlimm, aber er verliert immer ein paar Tröpfchen…

Deshalb wird er zum Gnadenplatzhund.
————————————————-
Prostata entzündet, Bissverletzung, kam im Shelter überhaupt nicht zurecht
starke Hautprobleme / in Behandlung
– seit April 2020 bei Casi Vet in Behandlung
– sehr nett

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de
Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!