verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland/ Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, nicht kastriert
Farbe: beigebraun
Schulterhöhe: ca. 49 cm
Gewicht: 16 kg
Geburtsdatum: ca. April/Mai 2021
Auf der Pflegestelle seit: 27.11.2021
Vermittelt: Januar 2021

Pekka lebt seit Ende November auf seiner Pflegestelle in Berlin.

Mit seinen 8 Monaten und aktuell ca. 49 cm (etwas mehr wird es wohl noch werden) ist er ein kluger, aufgeweckter und verspielter Junghund. Er ist stubenrein, fährt problemlos Auto, geht gern spazieren, läuft für sein Alter gut an der Leine, ist entspannt beim Tierarzt und begegnet auch fremden Menschen freundlich und aufgeschlossen. Selbst im Restaurant war er schon dabei. Bei fremden Hundebegegnungen ist er manchmal noch etwas unsicher und braucht leichte Unterstützung.

Essen findet er einfach wunderbar und hüpft vor Freude auf und ab, wenn er seinen gefüllten Napf sieht. Seine „Verfressenheit“ kann man wunderbar für sein Training nutzen. Sitz und Platz kennt er und ist sehr lernwillig.
Er ist ein sehr schlaues Kerlchen, begreift klar und konsequent kommunizierte Regeln, auch wenn er natürlich auch immer wieder testet, ob die Regeln am nächsten Tag noch gelten. Junghundtypisch hat er viel Energie, etwas Unsinn im Kopf und ist natürlich auch manchmal ein bisschen frech.

Mit den beiden Hunden (Rüde und Hündin) auf der Pflegestelle kommt er gut klar, versteht die Hundesprache sehr gut und fügt sich wunderbar ins Rudel ein. Wenn die Rudelchefin oder seine Menschen mit ihm spielen, ist sein Glück perfekt.
Allein bleiben kann Pekka noch nicht, das muss in seinem neuen Zuhause langsam geübt werden. Wir beginnen gerade mit dem Training.

Wir würden ihn gern in einem Zuhause mit Garten sehen (er schnüffelt zu gern im Garten herum und bewegt sich sehr gern), bei Menschen, die ihm alle die Liebe und Aufmerksamkeit geben, die ihm bislang fehlte und bereit sind, weiter mit ihm zu lernen und ihm die Welt zu zeigen. Ein netter Hundekumpel, der ihm weiter die Welt zeigt, wäre toll, aber auch als Einzelprinz wird er sicher glücklich. Vernünftige Kinder dürften kein Problem sein, Teenager mag er auf jeden Fall schon einmal. Katzen hat er schon kennengelernt, es lief problemlos, jedoch leben keine Katzen auf der Pflegestelle, so dass hier kein abschließendes Urteil getroffen werden kann.

 

Unsere Hunde
- sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
- sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
- werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!