Herkunftsland/Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: schwarz/braun
Schulterhöhe: ca. 25 cm
Gewicht: etwas über 8 kg
Geburtsdatum: 01.07.2015
Auf Pflegestelle: seit 28.07.2019
Standort: 07743 Jena

Popaja ist eine kleine Frohnatur, ab und zu auch ein Clown; lieb, verschmust, anhänglich und beim Gassigehen, trotz ihres kleinen Handicaps: einer leichten Ataxie in den Vorderläufen, flott unterwegs. Die eigentliche Ursache der Ataxie ist laut Tierarzt schwer feststellbar, wahrscheinlich ist diese angeboren. Popaja kommt mit ihr zurecht. Sie läuft bereits gut an der Leine, steigt Treppen, rennt und springt wie jeder andere gesunde Hund auch. Popaja ist eine kleine Persönlichkeit, zeigt sich aufgeschlossen, sozial gegenüber anderen Hunden und auch Menschen. Sie freut sich über Kontakt. In ihrer Pflegestelle lebt sie mit 3 weiteren Hunden und Katzen zusammen. Sie ist nicht futterneidisch und wurde durch ihr verträgliche Wesen ohne Probleme im neuen Rudel aufgenommen.

Sie ist vom ersten Tag bei uns stubenrein, bleibt mit ihren Hundefreunden ganz brav zu Hause, bellt kaum und hat bisher noch nichts kaputt gemacht. Kommt Popaja von ihrer Gassirunde zurück, frisst sie ruhig und legt sich sofort auf ihren Platz auf der Couch und entspannt. In der Wohnung verhält sich sich ruhig und sucht sich immer ein ruhiges Plätzchen, schaut ab und zu mal nach, ob Frauchen alles richtig macht und kehrt anschließend wieder auf ihren Platz zurück. Sie fährt gern Auto und springt auch schon allein hinein.

In der kurzen Zeit bei uns hat sich die kleine Hundedame sehr gut entwickelt und dass soll sie auch weiterhin bei verständnisvollen Menschen können, die sie so nehmen wie sie ist. Zeit und Geduld zum Kennenlernen wünscht sie sich, um Vertrauen und eine feste Bindung zu ihren Menschen aufzubauen. Wer dies alles investiert, wird eine treue, liebe Seele neben sich spüren.

Kontakt:
Kathrin Jaekel
Mobil: 015733785584
Mail: rosenrotkaja@web.de

Gesundheitstatus:
Mittelmeercheck auf Ehrlichiose, Leishmaniose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose negativ getestet,
Babesiose ist positiv getestet, allerdings rechtfertigen die vorliegenden Werte keine Behandlung, neuer Test erfolgt in 6 Wochen.
Babesiose ist behandelbar. Giardien sind negativ getestet.
Popaja besitzt einen aktuellen Impfstatus nach deutschem Standard, ist entwurmt, gechippt mit Nachweis im EU-Heimtierausweis.

Besuchszeiten Oberwies:

nach telefonischer Absprache, Tel.: 01520 58 44 767 - Dienstag Ruhetag

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V. IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50 BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal@tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!