verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: weiss-braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Gewicht: 8,7 kg
Geburtsdatum: ca. Juni 2019
In Pflegestelle seit: 11.1.2020
Vermittelt: Februar 2020

Raffael ist ein neugieriger, aufmerksamer, lernfreudiger, liebenswerter, anhänglicher, anfänglich zurückhaltender und etwas unsicherer Junghund, der aufgrund seines Aufenthaltes im Tierheim das Leben in einer Familie, in einem Haushalt mit seinen Alltagsabläufen und den damit verbundenen Geräuschen sowie festen Bezugspersonen nicht kennt. Auch Gassigehen war ihm fremd. Er ist allerdings aufgeschlossen und neugierig genug, das alles kennenzulernen und sucht Menschen, die ihn dabei mit Einfühlungsvermögen, Liebe, Konsequenz, Ruhe und Geduld begegnen und ihm somit helfen, diese neue für ihn noch unbekannte Welt kennenzulernen. Wer dies alles investiert, wird auf alle Fälle mit seiner Zuneigung und seinem Vertrauen und seinen Fortschritten belohnt werden. Ein souveräner Ersthund im Haushalt würde die Eingewöhnung maßgeblich unterstützen, was sich bereits auf seiner Pflegestelle zeigt.

Obwohl er erst knapp eine Woche auf Pflegestelle ist, sind Fortschritte zu verzeichnen: er ist stubenrein und läuft schon relativ gut in ruhiger Gegend an der Leine. Er schnüffelt sehr gern und registriert aufmerksam, was um ihn herum passiert. Das Sicherheitsgeschirr lässt er sich problemlos anlegen. Der Besuch beim Tierarzt verlief ohne Probleme. Er war ganz ruhig und hat die Untersuchung mit der Blutabnahme gut gemeistert. Er kann Treppen steigen, Autofahren ist kein Problem. Er liegt ganz ruhig in seiner Box.

Mit seinen Artgenossen auf der Pflegestelle versteht er sich gut. Katzen sind für ihn kein Problem. Er bellt nicht. Hat noch nichts kaputt gemacht und kann bereits ohne Probleme mit seiner Hundefreundin allein bleiben. Er liegt dann brav auf seiner Couch.

Endlich fängt er auch an, zu spielen und das vorhandene Hundespielzeug für sich zu entdecken. Dann kann er, so wie es sich für eine junge Fellnase gehört, auch durch die Wohnung toben. Er animiert die anderen Hunde und sein Pflegefrauchen zum Spielen und ist ganz aus dem Häuschen. Auch Kuscheln mag er. Er schläft gern an der Seite seiner Pflegemama, genießt die Nähe und die Wärme.

Kontakt:
Kathrin Jaekel
Mobil: 0157-33785584
Mail: rosenrotkaja@web.de

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,

Besuchszeiten Oberwies:

nach telefonischer Absprache, Tel.: 01520 58 44 767 - Dienstag Ruhetag

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V. IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50 BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!