verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien / Campina
Rasse: Border-Collie-mix
Geschlecht: Weiblich, kastriert
Farbe: schwarz mit weißer Brust und weiß-schwarz gesprenkelten Vorderpfoten
Schulterhöhe: ca. 42 cm
Gewicht: ca. 15 kg
Geburtsdatum: ca. 01/2017, wahrscheinlich jedoch jünger
In Pflegestelle seit: 20.02.2021

Vermittelt: März 2021

Teresa kam am 20.02.2021 menschenscheu und gestresst vom Transport zu ihrer Pflegestelle. In nur 2 ½ Wochen hat sie sich innerhalb ihrer Pflegefamilie zu einer offenen und überaus liebenswerten Hündin entwickelt.

So geht sie inzwischen Gassi und erledigt ihre Geschäfte dort oder meldet wenn sie raus muss. An der Leine geht Teresa zurückhaltend, ohne Zug, locker und fröhlich. Sie sucht immer den Blickkontakt zu ihren Menschen und hofft auf Bestätigung. Sie geht sehr gerne spazieren und ist sicher auch auf Wanderungen gerne dabei. Übermäßiger Jagdinstinkt ist nicht vorhanden.

Vor Knaller bzw. Schüssen hat sie Angst. Zu anderen Hunden ist sie abwartend zurückhaltend, sie ist keine Draufgängerin und verträglich. Normaler PKW-Verkehr im Tempo-30-Bereich oder vorbei fahrende Radfahrer ignoriert sie. LKW-Verkehr an der Hauptstraße bereitet ihr noch Unbehagen, hier muss Teresa noch mehr Vertrauen in ihren Hundeführer entwickeln.
Von ihren Pflegefrauchen lässt sie sich streicheln und das Fell bürsten. Sie schafft es immer häufiger, über ihren immer kleiner werdenden Schatten zu springen, sich auf den Rücken zu werfen und dann genussvoll den Bauch kraulen zu lassen.

Für Teresa wünschen wir uns eine ruhige Familie, die ihr Zeit und Ruhe geben, um anzukommen, ihre neue Umgebung kennen zu lernen und die Geduld aufbringen, dass der Aufbau des Vertrauens in uns Zweibeiner Zeit braucht. Kinder sollten mindestens im Grundschulalter sein. Katzenverträglichkeit kann auf der Pflegestelle nicht getestet werden.
Durch das noch gering ausgeprägte Vertrauen in uns Menschen ist zu Teresas Sicherheit ein Sicherheitsgeschirr im Außenbereich für ca. ein halbes Jahr erforderlich (ein passendes Geschirr nimmt Teresa für 30 € mit zu ihren Adoptanten) und ein evtl. Garten muss gut eingezäunt sein.

Unsere Hunde
– sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
– sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
– werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!