Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich/ nicht kastriert
Farbe: grau-beige
Schulterhöhe: ca. 33 cm
Gewicht: ca. 6 kg
Geburtsdatum: ca. Oktober 2021
Vermittelt: April 2022

Tina muss man liebhaben!

Die ca. halbjährige Tina ist eine allerliebste Erscheinung und in Wirklichkeit viel hübscher als auf den Fotos.
Auch wenn sie noch ein wenig gerupft aussieht und unbedingt zunehmen darf, wissen wir doch, dass aus einem “hässlichen Entlein” – oder sagen wir besser “unauffälligem Entlein” – der schönste “Schwan” werden kann.
Sie mutet immer noch wie ein ganz junger Welpe an: der tapsige Gang, das “Babyfell”, das nackte Bäuchlein, das Stimmchen, die Beschwichtigungssignale gegenüber älteren Hündinnen und am liebsten ganz eng an ihre Menschen geschmiegt im Bett schlafen …
Man kann nicht anders und muss sie einfach liebhaben.

Tina ist verständlicherweise noch etwas vorsichtig bei unbekannten Personen oder in neuen Situationen, aber gleichzeitig kann sie auch total vertrauensvoll und neugierig sein. Menschen vertraut sie bedingungslos, wenn diese ihr ein wenig Zeit lassen, von sich aus auf sie zuzugehen, nach kurzer “Aufwärmphase”. Andere Hunde sollten für sie nicht zu stürmisch sein und mit Katzen hat sie sowieso keine Probleme.
Langsam lernt sie städtisches Leben kennen, Spaziergänge, Autofahrten. Stubenrein ist sie vom ersten Tag an, werden die regelmäßigen, auf Welpen angepasste Gassi-Intervalle eingehalten.

Obwohl Tina aktuell nur 33 cm Schulterhöhe und 6 Kilo hat, kann sie unter besten Voraussetzung evtl. noch ein ganzes Stück wachsen.
Wer es also auf einen kleinen Hund abgesehen hat, sollte diese Möglichkeit nicht außer Acht lassen.
Auch sollten Interessenten möglichst Erfahrung mit Hunden dieser Altersklasse mitbringen und da Welpen und Junghunde noch nicht gewöhnt sind, alleine zu bleiben, wird Tina nur dorthin ziehen dürfen, wo mindestens immer eine Person zu Hause ist.

Unsere Hunde
- sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
- sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
- werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!