Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: braun-weiss-schwarz
Schulterhöhe: ca. 30 cm
Gewicht:
Geburtsdatum: ca. 2014
In Pflegestelle seit: 8.12.2018
Standort: 91094 Langensendelbach

Wastl ist wohlbehalten in der Pflegestelle angekommen. Nähere Infos folgen in Kürze.
——————————
Update Oktober 2018:
WASTL hat sich zu einem etwas zögerlichen Hundebub entwickelt. Er sitzt nur in seiner Hütte und ist völlig überfordert mit dem Shelterleben. Traurig hat er uns seinen Kopf aus der Hütte entgegengestreckt.

Zwar konnte er mit uns nicht so richtig was anfangen, aber er war schon interessiert an uns nach einiger Zeit hat WASTL sogar aus der Hand gefressen. In seinem Kennel geht er völlig unter.

Mit anderen Hunden ist er grundsätzlich verträglich. Er kann auch mit ihnen aktuell nicht viel anfangen, was aber sicherlich zu großen Teilen an dem Stress liegt, dem er ausgesetzt ist, und wir sind sehr zuversichtlich, dass sich das in einer anderen Umgebung sehr schnell ändern wird.

WASTL sollte vor dem Winter ausreisen.

————————–
Der kleine WASTL ist ein sehr lieber Hundebub, super verschmust und sehr an uns Menschen interessiert. Er freute sich so sehr über unsere Leckerlies und war immer in unsereer Nähe, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Im Umgang mit anderen Hunden ist WASTL sehr sozial und zeigte keinerlei Futterneid. Er wäre daher ohne Weiteres zu anderen Hunden vermittelbar. Katzen dürfte er jedoch noch nicht kennen.

Nun wäre WASTL bereit für sein erstes eigenes Zuhause bei liebevollen Menschen, gerne auch mit Kindern, damit er endlich einmal die große und weite Welt erforschen kann, das Hunde-1x1 erlernt und immer genügend Streicheleinheiten bekommt.

WASTL würde sich auch als Anfängerhund eignen.

Kontakt:
Ute Arns
Tel.: 06347-6060121
mail: ute.arns@tierhilfe-lebenswert.de

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!