verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien, Campina
Rasse: Mischling (Labbi)
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: creme-weiß mit braun
Schulterhöhe: 40 cm
Gewicht: 17 kg
Geburtsdatum: ca. 2018
In Pflegestelle seit: 01.05.2020
Vermittelt: Mai 2020

Yukio -oder-das Sahne-Karamellbonbon

Man nehme:
Ein Töpfchen honigsüßes Blinzeln
Ein Klecks butterzarte feuchte Schnauze
Zwei Handvoll gezuckertes Gezappel
Eine Prise schwebender Vanilleduft
Ein halbes Glas sahniges Geschmeichel

Schmelze alles stundenlang bei leichter Hitze unter einer flauschigen Decke. Gieße es dann in ein felliges Förmchen und lasse es nach dem Abkühlen auf der Zunge zergehen.
Dieses Sahne-Karamellbonbon schmeckt nach der Süße des Lebens.
Nach unbändiger Lust, die Welt zu entdecken.
Nach frischgemähten Sommerwiesen und nebelfeuchten Wäldern. Nach Regen auf Asphalt und Lagerfeuerrauch im Haar.
Nach Sicherheit auf Mamas Schoss.

Die kleine Leckerei darf probiert werden in 72250 Freudenstadt.

Yukio der kleine Schmuser, ist seit Anfang Mai bei mir und ich kann inzwischen einiges über ihn erzählen:
Er war nach dem zweiten Tag schon vollkommen stubenrein und läuft auch schon ganz toll an der Leine. Auch sein Geschirr anziehen, Staubsauger, Besuch beim Tierarzt, Auto in einer Box fahren, anderen Hunden begegnen, ist kein Problem für ihn.

Er ist neugierig und noch sehr verspielt. Bei Fremden ist er erst vorsichtig, taut aber mit Leckerchen schnell auf. Er hängt und orientiert sich sehr an seinem Menschen und auch an einem Hundekumpel, was aber keine Bedingung ist. Neugierig wird alles beschnuppert und ruft man ihn beim Namen, kommt er freudig auf einen zugerannt.

Aufgrund seines Alters und des damit verbundenen Pubertätsverhalten, sollte allerdings Erfahrung mit Hunden vorhanden sein oder eine Hundeschule besucht werden und Kinder etwas älter sein. Katzen können wir hier leider nicht testen.
Jetzt wartet er nur noch auf seine Menschen, die ihm ein liebevolles für immer Zuhause geben möchten.

Kontakt:
Nicole Poppeck
mobil: 0171 1174939
Mail: n-poppeck@web.de

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,

Besuchszeiten Oberwies:

nach telefonischer Absprache, Tel.: 01520 58 44 767 - Dienstag Ruhetag

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V. IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50 BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!