verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: schwarz-weiss
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht:
Geburtsdatum: ca. 2006
Gestorben: Mai 2021

Als Adamson im Februar 2019 ausreisen durfte, hätten wir nie gedacht, dass er noch so viele tolle Monate auf seinem Gnadenplatz genießen darf.

Geliebt und umsorgt wurde er immer fitter und lebte sein Leben in vollen Zügen.

Bis er nicht mehr konnte. 😢

„Bärchen hat sich heute Nacht zwischen 3 und 6 Uhr klammheimlich auf seine letzte Reise gemacht.

Mein Engel hat seine Flügel wieder und ist hoffentlich jetzt da, wo es ihm wieder gut geht und er keine Schmerzen hat ✨

Danke, dass Du die letzten 2,5 Jahre mein treuer Begleiter warst ♥️ ich werde Dich immer lieben ♥️

Run free mein Großer 🌈“

Wir trauern mit Dir, Marion – aber Addy wird am anderen Ende des Regenbogens auf Dich warten 🥰
———————————————–
Hallo ihr Alle, hier ist eure gechillte Socke Adamson. Wie ich auf den tollen Name komme?
Meine Tierärztin hat mich heute so genannt 🙂 Ja ihr habt richtig gelesen, auch ich musste heute mal zum Doc. Aber es war gar nicht schlimm. Ich habe da sogar was zu futtern bekommen, ist das nicht toll? Die Ärztin hat mich heute einmal durchgecheckt.
Jetzt weiß ich auch, warum mir mein Ohr so weh tut. Da sitzt wohl ein ganz fieser Hefepilz drin und vereitert mein Ohr. Aber Pflegefrauchen und Ärztin meinten, dass wir das gut wieder hinbekommen 🙂 Außerdem sind meine Rückenwirbel wohl etwas aufgewölbt, sodass mir meine Hinterbeine ab und an weg knicken und ich habe auch keinen Pfotenreflex. Aber auch hier sagen die beiden, dass das nicht so schlimm ist, weil wir ja sowieso alles in Ruhe machen. Und mich stört es nicht 🙂 Aber jetzt kommen nicht so schöne Nachrichten. Meine Zähne sind wohl nicht so toll. Da sind einige abgebrochen und die haben sich entzündet, darum kann ich gerade auch nicht so gut kauen. Außerdem meinte die Ärztin, dass mein Herz dumpf und ganz leise klingt. Sie möchte das gern abklären. Aber dafür wäre eine Narkose nötig (auch dann gleich für die Zähne) und um zu schauen, ob das geht, wurde ich heute sogar gepickst.

Aber wisst ihr was? Das war gar nicht schlimm und Frauchen und Ärztin haben sich total gefreut, wie gut ich das gemacht habe und das ich ein ganz Braver und Lieber wäre. Jetzt habe ich sogar einen ganz tollen schwarzen Verband mit Glitzer. Der steht mir gut oder nicht? Und außerdem werde ich jetzt ganz viel geknuddelt 🙂 Aber jetzt seid ihr gefragt. Wie ihr selbst wisst, geht das natürlich alles ins Geld 🙁 Damit brauchen ich und wir eure Hilfe. Wollt ihr nicht ein Pate für mich süße Grauschnute sein? Ihr werdet dann auch mit ganz vielen Bildern versorgt 🙂

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de
Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!