verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 54 cm
Gewicht:
Geburtsdatum: ca. Oktober 2019
In Pflegestelle seit:
Standort: 91054 Erlangen

Zwar lebt er erst seit wenigen Tagen auf seiner Pflegestelle, hat aber jetzt schon alle um die Pfote gewickelt. Django ist ein absolut menschenbezogener und aktiver Jungspund, der es liebt zu schmusen und zu kuscheln.
Hier lebt er mit einer Hündin zusammen, mit der er sich prächtig versteht und auch jede neue Hundebegegnung meistert er mit links. Er ist absolut verträglich und geht Konflikten lieber aus dem Weg.

Bei fremden Menschen ist er sich manchmal noch etwas unsicher und geht in Deckung, bevor ihn seine Neugier dann aber doch nach vorne treibt und er freundlich zu einem kommt. Vor allem Männern gegenüber ist seine Zurückhaltung noch deutlicher zu sehen. Geduld ist hier die Devise: wird er in Ruhe gelassen und kann in seinem Tempo agieren, traut er sich näher ran. Fühlt er sich allerdings bedrängt weicht er zurück (ohne aggressiv zu werden). Aber je mehr er kennenlernt, desto gelassener wird er und so wird sich sicherlich auch diese Unsicherheit mit der Zeit legen.

Da er erst ein Jahr auf dem Buckel hat, muss unbedingt noch an seiner Erziehung gearbeitet werden. Er hat schon innerhalb kürzester Zeit gelernt sauber an der kurzen Leine zu laufen, lediglich an der Schleppleine kann er sein Temperament manchmal schwer zügeln. Aber was will man von einem jungen Energiebündel auch anderes erwarten?…
Django genießt ausgiebige Spaziergänge und ist dabei mit der Nase viel auf dem Boden, weshalb wir uns gut vorstellen können, dass er an Suchspielen/ Arbeit mit der Nase viel Freude haben kann. Auch zum Joggen gehen kann man ihn sicherlich gut begeistern. Ist die Nase mal in der Luft wird ausgiebig getobt und gerannt.

Er ist verträglich mit Hunden und Katzen, stubenrein, fährt entspannt im Auto mit und läuft bestens an der Leine. Auch Treppen machten ihm draußen bisher keine Schwierigkeiten Alleine bleiben gehört definitiv nicht zu seiner Lieblingsbeschäftigung, aber auch das üben wir schon ein wenig. Kommt Langeweile auf, so sucht er sich etwas zum Kauen, wer also sein Mobiliar schätzt, organisiert ihm für solche Fälle einen Ball o.ä. So kam es hier dann auch zu keinerlei angenagten Tischbeinen 😉

Für Django suchen wir aktive Menschen mit Hundeerfahrung, Gelassenheit und der nötigen Geduld um diesen zauberhaften Jungen, mit all seinen „Talenten“, zu einem ganz wunderbaren und treuen Begleiter zu formen. Er ist sicherlich zum Wandern, Joggen, Radfahren und ev. Hundesport motivierbar. Das muss ausprobiert werden. Eine Hundeschule ist mit ihm ein absolutes Muss, um seine Energie und Neugier in geordnete Bahnen zu lenken und ihm durch konsequente Regeln einen sicheren Rahmen zu geben. Über einen souveränen Ersthund würde er sich sehr freuen, da ihm das eine gute Orientierung gibt um mit seiner Unsicherheit besser umzugehen.

Sollten Kinder in der Familie leben, sollten sie schon etwas älter sein und verstehen, dass Django auch mal seine Ruhe braucht und nicht bedrängt werden darf.

Kontakt:
Verena Fischer
Tel. 0176/60741588
mail: fischer_verena95@gmx.de

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet.

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de
Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!