verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien / Bucov
Rasse: Tibet Terrier / Berger de Pyrénées – Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: schwarz gräulich, eine weiße Pfote
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Gewicht: ca. 11 kg
Geburtsdatum: lt Pass ca. 2017 lt. Tierarzt ca. 2019
Vermittelt: Juni 2022

FAMEE * angenehme Begleiterin, folgt sie ihrem Menschen vertrauensvoll

Die liebe Hündin ist dem Menschen sehr zugetan. Zaghaft wedelnd kommt sie näher und begrüßt einen freundlich. Dabei ist sie unaufdringlich und vorsichtig. Mit Ruhe und nicht zu hektischen Bewegungen kommt man bei ihr gut an. Sie mag gestreichelt werden, bittet höflich um mehr. Hat man gerade keine Zeit, tummelt sie sich auch wieder und wartet geduldig, bis sie wieder an der Reihe ist.

Ihr längeres schwarzes Fell ist am Ansatz leicht heller; sie hat keine Unterwolle und so dem Winter nicht viel entgegensetzen können. Sie lässt sich gerne bürsten und ist auch sonst überall anfassbar. Kuscheln mit ihrem Menschen steht hoch im Kurs; auch sie liebt das Kronenkissen und genießt die Zeit mit dem Pflegefrauchen. Ein weiterer Hund dabei ist okay, kommt ein zweiter hinzu, wird es ihr zu eng und sie räumt das Feld.

Sie lebt hier in einem Hündinnen-Rudel und hat sich gut eingefügt. Mit den Katzen läuft es ebenfalls entspannt, selbst die quirligen Jungkatzen können inzwischen um sie herum toben und am Ende auch bei ihr im Körbchen ausruhen.

Die Nachbarskatze im Garten findet Famee allerdings unerhört und komplimentiert sie hinaus. Das Verhalten unterbinden wir; wird mal mehr mal weniger eingesehen.

Sie ist stubenrein und geht gut an der Leine. Sie fährt problemlos im Auto mit und kann eine angemessene Zeit alleine bleiben. Sie bellt hier eher selten, macht nichts kaputt. Ein Spaziergang im gesicherten Freilauf ist ganz wunderbar; sie bleibt immer recht dicht beim Pflegefrauchen, sie scheint keinen Jagdtrieb zu haben, andere Hunde interessieren sie nicht sonderlich. Eine wirklich angenehme Begleiterin.

Sie liebt ihr Körbchen und ihren Menschen. Andere Hunde sind okay, wichtiger ist ihr aber ihr Mensch.

Ein Zuhause nicht ganz so turbulent, ein eingezäunter Garten zum lauschigen Chillen und ein netter unaufdringlicher Ersthund wären toll. Da ihr Mensch ihr wichtig ist, wäre sie aber bestimmt auch als Einzelhund – dann mit ausreichend Kontaktmöglichkeit – glücklich.

Bei Interesse stellt auch Ihr Euch bitte aussagekräftig vor, idealerweise füllt ihr den Interessentenbogen schon aus:
Selbstauskunft
Dankeschön.

Unsere Hunde
- sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
- sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
- werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!