verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: evtl. Terrier/Mix
Geschlecht: weiblich/kastriert
Farbe: braun/weiß/schwarz
Schulterhöhe: ca. 28 cm
Gewicht: 4,5 kg
Geburtsdatum: ca. Januar 2020
In Pflegestelle seit: 09.01.2021
Vermittelt: Januar 2021

Fine befindet sich seit dem 09.01.2021 auf einer Pflegestelle in 16515 Oranienburg. Fine kam etwas verschüchtert von ihrem vorherigen Leben aber grundsätzlich freundlich gegenüber jedem auf ihrer Pflegestelle an. Die sehr zarte kleine Hündin hat sich in der Woche hier bereits toll entwickelt, lässt sich gerne und gut streicheln und schmust bereits ausgiebig mit ihrem Pflegefrauchen. Auf Schritt und Tritt wird ihr Pflegefrauchen von ihr verfolgt, Fine möchte immer dabei sein. Trotzdem kann Fine auch schon 3 Stunden alleine bleiben ohne zu bellen oder die Wohnung umzudekorieren. Kinder findet sie okay, zuviel Trubel verunsichert sie noch, daher sehe ich sie eher in einem ruhigen Haushalt mit Kindern ab 10 Jahren. Derzeit hat sie noch stressbedingt leichte Hautprobleme, die aber bereits behandelt werden, so dass ihr Fell bald nachgewachsen sein wird. Auch an der Leine läuft sie gut, manchmal erschreckt sie sich aber noch bei unbekannten Geräuschen. Sie lässt aber gut ablenken und läuft dann weiter. An der Sauberkeit üben wir noch, wobei sie bereits recht zuverlässig ihr Geschäft draußen macht. Wenn man nicht schnell genug reagiert, passiert aber doch noch mal eine kleine Pfütze. Alleine aufgrund ihres Alters dürfte das aber schnell vom Tisch sein. Fine lebt hier mit einem Rüden zusammen, was gut funktioniert. Sie ist verträglich mit Artgenossen, kann aber auch als Einzelhund vermittelt werden. Katzen können auf der Pflegestelle nicht getestet werden, ich sehe sie aber nicht in einem Katzenhaushalt. Fine macht sich nun auf die Suche nach einem liebevollen Zuhause, außerhalb eines Großstadtgetümmels. Aufgrund der Vielzahl an Anfragen die wir derzeit für Hunde haben, kann ich nur bei einer aussagekräftigen Bewerbungen reagieren, bzw in denen o.g. Kriterien erfüllt sind. Fine ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen EU Heimtierausweis und wird natürlich nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr über die Tierhilfe Lebenswert e.V. vermittelt. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage können vorherige Treffen ausschließlich draußen in einem Umkreis von 15 km von Oranienburg unter Einhaltung der Abstandsregeln mit Maske stattfinden.

 

Unsere Hunde – sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung) – sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet – werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt. Wichtige Dokumente: Selbstauskunft für Adoptanten Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de
Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!