verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien, Campina
Rasse: Schäferhund-Mix
Geschlecht: männlich, unkastriert (noch)
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: 18 kg
Geburtsdatum: 01.01.2017
In Pflegestelle seit: März 2020
Vermittelt: Mai 2020

Mein süßer Anil – jetzt Eddie 🥰

Ein kleiner Junge stand am Strand und warf von den angeschwemmten Seesternchen zurück ins Meer. ⭐

Da kam ein alter Mann vorbei und fragte:„Junge, was tust du da? Das Meer schwemmt abertausende Seesterne jeden Tag an den Strand. Es ist egal, wieviel du zurück ins Meer werfen kannst, es macht keinen Sinn und macht keinen Unterschied.“

„Es MACHT einen Unterschied für DIESEN hier“, sagte der Junge und warf den nächsten Seestern in die Wellen.

Mein kleiner Bub. 🥰

Wir Pflegemamas sind schon eine spezielle Sorte von Menschen. Wir haben uns meist mit Haut und Haar dem Tierschutz verschrieben und sind bereit, viel Zeit und Fürsorge zu investieren, um wenigstens eine Handvoll Seesterne zurück ins Wasser zu werfen.
Natürlich öffnen wir für jeden Neuankömmling unser Herz und versuchen liebevoll eure äußeren und inneren Wunden zu heilen und eine Brücke zu sein, in ein neues Leben.

Wir wissen, dass die Zeit mit euch nur geborgt ist.

Manchmal passiert es aber, dass einer ankommt und sich sofort ganz tief in unserem Herzen einnistet und eine wunderbare Vertrautheit entsteht. Dann bedeutet Abschied nehmen auch heimliche Tränen. 😥

Anil – jetzt Eddie 🥰

Wir haben das beste aller Zuhause für dich gefunden. Ein Zuhause, wo du bedingungslos geliebt wirst und umsorgt und voller Lebenslust deine Erdenjahre verbringen darfst.

Ich lasse dich voller Liebe ziehen, denn ich weiß, es warten noch so viele Seesterne am Strand darauf, dass wir Pflegemamas unsere Herzen fest im Griff haben und nie aufgeben, die Sternchen zurück in ihr wirkliches Zuhause zu werfen.

Und jetzt lebe los, du süße wunderbare und einzigartige Fellnase.

DAS LEBEN GEHÖRT DIR 🤩
————————————————–
Anil – ein Traum auf vier Pfoten

Anil ist ein lustiges Kerlchen. Zeigte er sich anfangs noch als etwas schüchtern und zurückhaltend, hat er schnell gemerkt, dass das Leben auch seine guten Seiten hat und Menschen gar nicht so doof sind. Anil ist ein Schmuser ohne Ende und lässt sich am liebsten den Bauch kraulen. Dabei ist er nicht aufdringlich, sondern wartet einfach, bis er an der Reihe ist. Fakten über Anil: Stubenrein – kein Problem! Autofahren – kein Problem! Männer – kein Problem! Andere Hunde – kein Problem, solange sie kleiner sind, als er 😉 Sind sie größer, versucht er ersteinmal, ihnen Angst einzujagen. Leinenführigkeit – immer weniger ein Problem. Inzwischen hat er sich dran gewöhnt, dass die Leine nicht immer in die Richtung will, in die seine Nase ihn zieht. 😉 Spielen – am liebsten zergelt der kleine Kerl und hat dabei einen Riesenspaß, aber auch Fangspielen und kleinen Rangeleien ist er nicht abgeneigt. Katzen – oooooh, da macht sich der kleine Mann ganz groß. Nackenhaare werden gestellt und er versucht die bösen Samtpfoten mit seinem Gebell zu vertreiben 🙈 Fremde Menschen im eigenen Garten – geht erstmal gar nicht. Und das bringt er auch lautstark zum Ausdruck. Aber fremde Menschen mit Leckerchen? Ja, die sind dann toll 😉 Grundsätzlich ist in fremden Situationen zunächst etwas verunsichert und äußert das entweder durch Rückwärtsgang oder durch Bellen. Aber es gibt nichts, an dem nicht gearbeitet werden kann. Denn Anil ist ein Schleckermäulchen und tut für gute Leckerli fast alles. Zur Zeit wird Anil noch wegen seiner Hautprobleme behandelt und danach steht die Kastration an. Und dann wäre Anil bereit für seine erste eigene Familie, die mit ihm das 1×1 der Hundeschule lernt und ihm einen Platz in ihrem Leben gibt. Wer Anil kennenlernen möchte, darf sich gerne an seine Pflegestelle wenden.

Kontakt:
Anja Bischof
obil: 0176 41834551 (WhatsApp)
Mail: anja.bischof@tierhilfe-lebenswert.de

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache
koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de
Dienstag Ruhetag

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V. IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50 BIC: GENODE61KA1

Paypal:

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!