verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Podenko-BorderCollie-Mix
Geschlecht: Weiblich, kastriert
Farbe: weiß
Schulterhöhe: 48 cm
Gewicht: 13,5 kg
Geburtsdatum: ca. Oktober 2019
In Pflegestelle seit: 24.04.2021
Vermittelt: Mai 2021

Bella präsentiert sich in ihrer Pflegestelle bereits nach einem Tag als außerordentlich aufgeschlossene, freundliche und verschmuste Junghündin. Sie ist verträglich mit anderen Hunden, aber sie möchte kein Zweithund mehr sein; sie liebt es, wenn sie und nur sie gestreichelt und beschmust wird. Sie ist vom ersten Tag an sauber, geht durchaus bereits weitere Strecken mit spazieren und dabei ordentlich an der Leine. Bella hört bereits auf ihren Namen und kommt freudig an, wenn man sie ruft. Dies auch draußen im Garten oder auf dem Spazierweg. Katzenbegegnungen sind sehr interessant für sie, im Haushalt sollte eher keine sein. Radfahrern gegenüber verhält sie sich mal neutral, mal verbellt sie diese (ich will nicht behaupten, dass sie sich den übrigen Radfahrern neutral verhalten hat, weil sie beim ersten, den sie verbellt hat, eine deutliche Anweisung erhielt). Joggern gegenüber dürfte es genau so sein.

Das Hundeeinmaleins muss Bella noch lernen; deshalb sollte ihre zukünftige Familie entweder bereits längere Hundeerfahrung besitzen oder bereit sein, baldmöglichst eine Hundeschule zu besuchen. Bella ist sehr intelligent, klare, ruhige Anweisungen akzeptiert sie aber durchaus. Sie verträgt Autofahren und verhält sich in der Wohnung ruhig. Auch wenn sie es liebt, bei ihren Menschen zu sein, kann sie bereits alleine bleiben. Kinder sollten verständig und mind. im Grundschulalter sein.

Unabhängig davon, dass Junghunde durchaus auch mal ihren „Dickkopf“ durchsetzen wollen, könnte Bella in nächster Zeit noch Situationen erleben, die sie noch nicht kennt und sie panisch werden lassen. Darum ist das Tragen eines Sicherheitsgeschirrs außerhalb ihres Grundstücks in den nächsten 3 Monaten Voraussetzung. Dieses für sie gut passende Geschirr nimmt Bella um 30 EUR mit.

Bella kann nach einem telefonischen Vorkontakt auch auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

Unsere Hunde
– sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
– sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
– werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!