verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland/-ort: Rumänien, Bucov
Rasse: Schäferhund/Appenzeller-Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: tricolor
Schulterhöhe: 53 cm
Gewicht: 25 kg
Geburtsdatum laut Pass: 2013 (eher jünger)
In Pflegestelle seit: 10.04.2021
Standort: 75245 Neulingen

Hier kommt MARLI <3

M wie magisch – Marli hat eine Ausstrahlung, vor allem in seinen Augen … Man wird regelrecht von ihnen in den Bann gezogen.

A wie ausgelassen – Marli geht so richtig aus sich raus, wenn es auf den Spaziergang geht oder das Futter im Anmarsch ist. Er freut sich wahnsinnig und hüpft dabei wie ein Känguru.

R wie reizend – Marli hat eine Art an sich, ganz sanft um Zuwendung zu bitten. Er wird dabei niemals aufdringlich.

L wie liebenswert – Marli ist einfach ein liebenswerter Kerl. Sein ruhiges Wesen, seine nette und zurückhaltende Art, das alles macht unseren Marli aus.

I wie imponierend – Imponierend ist an Marli tatsächlich nur sein Äußeres. 55 cm Schulterhöhe und hauptsächlich schwarz. Im Inneren könnte man ihn aber eher mit einem scheuen Reh vergleichen.

Seit dem Tag seiner Ankunft hat sich Marli super in unseren Alltag und unser Rudel integriert.

Marli ist ein eher ruhiger Zeitgenosse. Im Haus ist er total gechillt, verschläft mehrere Stunden Homeoffice. Stubenreinheit beherrschte er ab der ersten Minute und das Alleinebleiben im Rudel ist für ihn kein Thema.

Sanft und unaufdringlich fordert er Streicheleinheiten ein, hüpft wie ein junges Reh, wenn er sich freut, fordert sogar zu kleinen Spieleinheiten auf.

Er liebt es, im Garten in der Sonne zu dösen und zu schauen, wer an der Straße vorbeiläuft. Oder er vertreibt sich die Zeit mit ein paar Spielrunden mit seinem Pflegestellen-Rudel.

Der hübsche Kerl ist bewegungsfreudig und läuft gut an der Leine. In Hundebegegnungen verhält er sich je nach Sympathie – kann er Kontakt aufnehmen, geschieht das immer auf höfliche und souveräne Art und Weise.

Marli ist kein Junghund mehr. Er wurde vom Tierarzt im Shelter übern Daumen auf acht Jahre geschätzt. Wir denken aber, nachdem der Stress des Tierheims von ihm genommen ist und er sein wahres Wesen zeigen kann, dass maximal sechs bis sieben Jahre zutreffender sein könnten.

Bei fremden Menschen war und ist Marli anfänglich noch etwas unsicher. Sie werden erstmal aus sicherer Entfernung beäugt, das Eis lässt sich aber brechen, wenn er seine Zeit bekommt.

Daher wünschen wir uns für Marli Menschen, die ihn gegebenenfalls ein paar Mal besuchen, bis er sich in ihrer Gegenwart sichtlich wohl fühlt. Er braucht ein Zuhause bei Menschen, die ihm die nötige Zeit geben, weiter anzukommen. Kinder sollten bereits älter als zehn Jahre sein.
Schön wäre auch ein souveräner Ersthund oder eine nette Hündin, um Marli die Eingewöhnung zu erleichtern. Ein rundum gesicherter Garten ist Voraussetzung.

Wenn wir euch Lust darauf gemacht haben, Marli kennenzulernen, seid ihr herzlich zu einem Spaziergang mit ihm eingeladen.

Kontakt:
Anja Bischof
Mail: anja.bischof@tierhilfe-lebenswert.de

Unsere Hunde
- sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
- sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
- werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!