verein[at]tierhilfe-lebenswert.de

Herkunftsland / Ort: Rumänien, Bucov
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: braun
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: ca 25kg
Geburtsdatum: ca 2015
In Pflegestelle seit: 6. November 2021
Standort: 21680 Stade

Update März 2022:

Vertrauensarbeit steht an erster Stelle!

Immer und immer und immer wieder im Alltag Dinge erleben, die man gemeinsam meistert und wo Spencer merkt, wir helfen ihm! Er muss das nicht alleine schaffen! Und er braucht sich auch keine Sorgen um seine Existenz machen!

Wir retten ihn vor Hummeln, vor Katzen, vor Hubschraubern, vor anderen Hunden, vor Besen, vor Staubsaugern, vor der neuen Kaffeemaschine… Das ein oder andere Mal fällt ihm das auch wieder ein und er bittet tatsächlich um Hilfe, wenn er sich gruselt! Sucht Rückversicherung, Orientierung auf dem Spaziergang, fragt ab, ob er sich richtig verhält.

Anscheinend sind wir doch nicht so gruselig und er legt seine Angst nach und nach ab!

Mittlerweile läuft er ohne Mauli mit dem anderen Hund und warnt diesen, falls ihm was nicht passt. Seit neuestem spielen sie sogar kurz zusammen.

Bei Besuch sind wir definitiv vorsichtiger und er darf in seiner save-zone im Wohnzimmer bleiben.

Wir arbeiten mit dem was er uns gibt. Er muss nichts, was ihn ängstigt, traut sich so immer mehr zu und nun kommen wir mit ganz kleinen Schritten immer weiter voran.

Seine Körpersprache wird weicher und ist sehr fein. Da muss man schon gut hin schauen!

Er steigt nun auch mit einer Rampe ins Auto ein, weil springen traut er sich nicht!
Ohne Angst aber noch mit etwas Besorgnis wurde der nächstgelegene Kreisverkehr im Auto umrundet und Spencer freute sich zusehends über seinen Erfolg!

Weiter geht die Reise, in der Hoffnung auf ein verständnisvolles, einfühlsames für immer zu Hause mit know how!
——————————————–

Wir suchen für Spencer ein passendes Für-Immer-Zu-Hause!

Spencer braucht viel Geduld, eine klare Struktur, Rituale die ihm Sicherheit geben und Menschen, bei denen er lernen kann, dass die Welt nicht nur schwarz und weiß ist!

Und schwarz-weiß ist sein Leben auch nicht! Er hat schon viel gelernt! An der Leine läuft er super! Er ist gerne und lange unterwegs, seit er ganz gesund ist! Er liebt seine Bezugsmenschen und kuschelt stundenlang. Fordert es auch immer wieder ein! Er liegt auf dem Bauch seiner Bezugsmenschen und schnarcht selig im Schlaf… Er bleibt problemlos allein, macht nichts kaputt, ist stubenrein, neugierig, witzig und kennt erste Basissignale. Er reagiert super auf seinen Namen, deshalb sollte er ihn bestenfalls behalten dürfen!

Der vermutlich 4-6 Jahre alte Spencer hat in seinem Leben nicht viel Gutes erfahren dürfen.

Das zeigt sich deutlich jeden Tag!

Er will unbedingt alles richtig machen, kann aber mit Kritik nicht so gut umgehen.

Seine Angst und Unsicherheit wächst zeitweise so schnell, dass es dem Menschen kaum möglich ist vorherzusehen was gleich passiert.

So kam es leider, dass er beispielsweise den Besuch abschnappte. Eben noch genoss er die Streicheleinheit, dann wurde es ihm zu viel und er wusste nicht, wie er anders aus der Situation kommt.

In die Transportbox einsteigen, was vorher gut ging, machte ihm plötzlich Angst und er setzte seine Zähne ein um deutlich zu machen, dass er da nicht einsteigt! Auto fahren mag er eh nicht so gern. Da wird ihm übel…

Nun suchen wir aber die Nadel im Heuhaufen! Wir suchen Menschen ohne Zweithund (als Mobbingopfer im Shelter Buvov geht er sofort auf Selbstverteidigung! Der Anfang ist gemacht, aber man kann mit ihm noch weiter geduldig üben.) Wir suchen Menschen ohne Kinder, denn die verunsichern ihn! Wir suchen Menschen, die absolut wissen, was sie tun! Die nicht hart mit ihm sind, aber klar kommunizieren können! Die wissen, wo die Reise hin gehen soll! Die kein Problem damit haben, wenn er einen Maulkorb trägt! Die liebevoll, geduldig, ruhig und ausgleichen sind!

Spencer wird seine Zeit brauchen um anzukommen, um entspannen zu können und aufnehmen zu können…

Aber dann kann er ein wundervoller Begleiter werden der seine Menschen abgöttisch liebt!

Fühlst du dich angesprochen und möchtest ihn kennenlernen? Möchtest du der Mensch sein, der ihm zeigt, dass du das alles managen kannst und ihm die Sicherheit geben kannst, die er braucht?

Dann melde dich bei uns!

Wir freuen uns, wenn er ein passendes Körbchen (oder Sofa ;-)) findet, wo er endlich so richtig ankommen darf!

Kontakt:
Jennifer Bernal
Mobil: 0179/5149272
Mail: j.bernal83@yahoo.de

Unsere Hunde
- sind geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
- sind gechippt und mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet
- werden auf unsere Kosten (wir übernehmen die Labor-Gebühren) auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet: Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsien, Filarien, Hepatozoonose, Anaplasmose

Unsere Hunde werden nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Wichtige Dokumente:
Selbstauskunft für Adoptanten
Selbstauskunft für Pflegestellen

Besuchszeiten Oberwies:

nach Absprache

koblenz-nassau@tierhilfe-lebenswert.de

Dienstag Ruhetag

Besuchszeiten Lünen:

nach Absprache

uta@tierhilfe-lebenswert.de

Spendenkonto

Tierhilfe Lebenswert e.V.
IBAN: DE94 6619 0000 0010 4377 50
BIC: GENODE61KA1

Paypal

paypal (at) tierhilfe-lebenswert.de

Betterplace

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Tierhilfe Lebenswert e.V.
Eine Plattform für Menschen, denen es eine Herzenssache ist, Tieren zu helfen!